Persönlich

Persönlich


Foto Andreas Diekmann


 

Andreas Diekmann

Heilpraktiker (Psychotherapie)

 

 

 

 

 



 


Intention / Grundhaltung

Die Intention meines Lebens und meiner Arbeit ist die Selbsterkenntnis und - Verwirklichung. Meine Grundhaltung ist die Integration. Alles, was dazu gehört, braucht (und sucht) einen guten Platz, Liebe und Anerkennung!

Es geht in meiner Arbeit mit Menschen darum, Potentiale, die in den schmerzhaften und traumatisierten Anteilen "schlummern" wieder zurückzugewinnen. Diese Anteile wollen im Grunde wieder angenommen und liebevoll in unser Leben aufgenommen und integriert werden. Sie verwandeln sich dann in das, was sie ursprünglich waren:

Liebe, Vertrauen und Kraft!


Lebenslauf

Mein Lebenslauf beinhaltet ein abgeschlossenes Studium für Photoingenieurwesen. Im Ingenieurberuf war ich einige Jahre tätig, bis sich mein Herz auch im beruflichen für die therapeutische Arbeit entschieden hat.

Seit meinem 21. Lebensjahr ist mein Interesse sehr von intensiver Yoga - und Meditationspraxis, diversen psychotherapeutische Methoden in Einzel- und Gruppenarbeit, systemischen Aufstellungen, Körper- und Energiearbeit sowie Tantra, Trance- und schamanischer Arbeit geprägt.

Besonders die systemische Aufstellungsarbeit, das Familienstellen, habe ich als stärkste und effektivste Methode erlebt, um sich aus negativen Verstrickungen der Familie und anderer Beziehungsdynamiken zu befreien.

Seit etwa 5 Jahren beschäfige ich mich sehr mit Trauma, Bindungstrauma und deren Folgen. Ich habe den Begriff: "Steter-Tropfen-höhlt-den-Stein-Trauma" geprägt. Dieses Trauma scheint unauffällig, aber duch stete Wiederholungen vor allem in der Kindheit haben sich tiefe Wunden gebildet.
In meiner Praxis arbeite ich intensiv mit Traumata und deren Folgen. In Gruppen mit Traumaaufstellungen.


Therapeutische Ausbildungen:

Systemische Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger und Weiterentwicklungen, bei DHISC (Deutsch-Holländisches Institut für Systemische Aufstellungsarbeit, Leitung: Wolfgang Uddhar Könighaus)

Zertifizierter Systemaufsteller und Lehrtrainer für Systemaufstellungen
(DGfS - Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen)

Lehrtherapeut Lehrtrainer DGfS

NPL - Practitioner und Master (Neuro-Linguistisches-Programmieren), DVNLP

Coaching - Ausbildung im Rahmen des NLP-Master Plus (Wolfgang Brylla)

Körper- Atem- und Energiearbeit bei “Vision der Freude”, Leitung: Vatika Jakob und Sven Tohfa Müller

Humanistische Psychotherapie (Thalamus Heilpraktikerschule Köln)

  • Systemische Therapie (Satir, Hellinger)
  • Gestalttherapie (Perls)
  • Gesprächspsychotherapie (Rogers)
  • Entwicklungspsychologie (Freud, Mahler, Erickson, Reich)
  • Primärtherapie, "Arbeit mit dem Inneren Kind"
  • Körper- und Atemtherapie (Grof)
  • Bioenergetik (Lowen)

Staatliche Heilerlaubnis als Heilpraktiker für Psychotherapie (Gesundheitsamt Köln)

 


Impressum | Links

©copyright 2007 www.netdesign-cologne.de